Pole-Position und Doppel-Podium beim VLN 6-Stunden Rennen

Der 5. Lauf der diesjährigen VLN Saison in der „grünen Hölle“ begann für das von TIGROL unterstützte Teichmann Racing Team sehr vielversprechend. Während zwei der drei Fahrzeuge sich im Zeittraining die Startplätze drei und sechs sichern konnten, krönte der #980 Tigrol Porsche  die hervorragende Teamleistung und ging beim anschließenden 6-Stunden Rennen von der Pole-Position an den Start.

Die tolle Form bestätigen die Teichmann-Porsche auch während des Rennens. Zwei Fahrzeuge konnten mit guten Ergebnissen die zweite und dritte Position auf dem Podium erobern.
Für den #980 Tigrol-Porsche war es ein Rennwochenende der gemischten Gefühle. Nach der hervorragenden Leistung im in der Qualifikation und einer perfekten Ausgangssituation für das Rennen, schied man nach guten Rundenzeiten durch einen Auffahrunfall auf regennasser Strecke aus. Nach diesem insgesamt aber erfolgreichen Wochenende liegt der Fokus nun auf dem 6. Lauf der VLN am 01. Und 02. September, bei dem das in Adenau ansässige Team die guten Leistungen bestätigen und ausbauen möchte.

5. VLN Lauf 2017, Nürburgring-Nordschleife – Foto: Gruppe C Photography